Jetzt mobile Audioführungen direkt ins Wohnzimmer holen und dabei Kunstschaffende unterstützen! Get your mobile audio tours directly into your living room and support local artists!

7 Gründe, warum du unbedingt nach Athen reisen solltest

Reasons to Visit Athens
Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  

Athen ist ein Reiseziel für den Sommer, das einfach alles bietet: einzigartige Architektur, ein reiches kulturelles Erbe und charmante Orte am Meer. Wenn du noch mehr Anregungen benötigst, findest du hier 7 Gründe, warum du Griechenlands Hauptstadt mindestens einmal im Leben besuchen solltest. Am Ende des Artikels wirst du darauf brennen, Athen gleich zu entdecken – von zu Hause aus oder vor Ort.

Eine Stadt mit uralter Geschichte

Athen ist besonders wegen seiner Geschichte eine Reise wert, hier triffst du bei jedem Schritt auf Überbleibsel einer der ältesten Zivilisationen der Welt und wirst du auf viele eindrucksvolle, antike Sehenswürdigkeiten stoßen: auf den Tempel der Athene und anderer griechischer Götter, den Marktplatz, auf dem schon Sokrates und Platon über Ideen und Bürgerengagement debattierten, und viele andere Zeugen der Vergangenheit.

Sieh dir unsere kostenlose Tour “Glimpse into Athens” — sie führt dich zu einigen der wichtigsten Plätze der Stadt, egal ob du vor Ort bist oder nur digital verreisen kannst.

Plaka, ein malerisches Viertel

All die oben erwähnten historischen Plätze sowie die Stadt selbst scheinen wie aus einem Bilderbuch. In jeder Straße wirst du einen fotogenen Ort finden – jeder Winkel und jede Ecke bietet Einzigartiges, so dass du sicher mit jeder Menge Fotos heimkehren wirst.

Einer unserer Lieblingsorte in der Stadt und der wahrscheinlich malerischste Teil Athens ist Plaka. Ein Spaziergang durch dieses historische Viertel wird dich in die Vergangenheit zurückversetzen. Die Antiquitäten, Museen, architektonischen Juwelen, kleinen Tavernen und verlockenden Gerüche, die sich in den bezaubernden, labyrinthartigen Gassen verstecken, werden dir den Atem rauben. Du fragst dich, wo du anfangen sollst? Dann schau einfach hier: “5 Reasons Why You Must Visit Plaka in Athens” (auf Englisch verfügbar).

10 amazing places to enjoy in Athens Plaka
Plaka, ein malerisches Viertel
(CC) Tilemahos Efthimiadis / CC BY-SA 2.0

Die bezaubernde Küste Athens

Athen ist nicht nur eine Stadt für alle Kulturfans, sondern auch ein großartiges Reiseziel, um einfach am Meer die Seele baumeln zu lassen. Die Stadt hat eine ganze Reihe attraktiver Strände, der Beste ist wohl Edem in der Nähe des Stadtzentrums. Wenn du gerne am Wasser entlang schlenderst und am Meer entspannst gibt es für dich viel zu sehen. Wir empfehlen einige Orte davon in einem unserer Blogbeiträge: “5 Must-Visit Places by the Sea in Athens”.

Falls das für dich nicht ausreicht und du der intensiven Sommerhitze der Stadt entfliehen möchtest, gibt es viele nahe gelegene Inseln, die du innerhalb eines Tages besuchen kannst, z. B. Ägina, Spetses, Hydra, Poros und Agistri. Wenn du wissen willst, warum wir genau diese Inseln empfehlen, schau doch mal hier: “Five Amazing Island Day Trips from Athens”.

5 Must-Visit Places by the Sea in Athens
Mikrolimano, Athen

Atemberaubende Aussichtspunkte

Bei einem Besuch in Athen merkt man schnell, dass die Stadt mit einer einmalige Architektur sowie unzähligen Sehenswürdigkeiten punkten kann. Vielleicht fällt dir auch auf, dass sie von ein paar Hügeln umgeben ist – von denen aus hat man eine atemberaubende Sicht auf die Stadt!

Mach einen Spaziergang, steige auf den Lykabettus, den kleinen Berg in der Mitte der Stadt, und genieße den Blick auf Athen. Besonders großartig ist die Aussicht bei Sonnenuntergang – da kannst du garantiert tolle Fotos mit Wow-Faktor machen! Ein weiterer Tipp ist die Akropolis, aber dazu kommen wir später.

Außerdem kannst du von den Dächern aus das Panorama Athens bewundern. Viele Hotels und Bars öffnen ihre Dachterrassen für BesucherInnen. Genieße bei einem Cocktail den Blick auf die Akropolis, die römische Agora, das Viertel Plaka oder den Lykabettus. Aber Achtung, die Bars sind sehr beliebt und manchmal ist es schwierig, einen freien Tisch zu bekommen. Ein bisschen Geduld zahlt sich aus, denn was gibt es Schöneres als den Tag bei einen Sundowner über den Dächern von Athen ausklingen zu lassen?

Reasons to Visit Athens Lycabettus Hill
Der Lykabettus ist der Stadtberg Athens

Mediterrane Küche zum Verlieben

In Athen bekommst du das Beste der mediterranen Küche. Hier findest du einfach alles, was das Herz beziehungsweise der Bauch begehrt: Die Bandbreite reicht von Street Food bis hin zu feinen Speisen und alles ist wirklich ausgezeichnet. In Athen haben wir das beste Gyros der Welt und auch das beste Moussaka gegessen. Wenn du ein Fan von Gebäck und Gemüse bist, solltest du unbedingt Spanakopita (Spinatkuchen) probieren – ein Gebäck, das mit Spinat, Fetakäse, Kräutern und Eiern gefüllt ist. Nicht zu vergessen der griechische Salat! Ein Klassiker und einer unserer Favoriten, mit frischem Gemüse und köstlichem Fetakäse.

Sicher kennst du schon das berühmteste Gericht Griechenlands, Souvlaki – kleine Stücke Schweinefleisch oder Huhn auf einem Spieß. Du kannst Souvlaki direkt am Spieß oder im Fladenbrot bestellen. Das Brot ist außer mit Fleisch auch mit in Scheiben geschnittene Tomaten, Zwiebeln, Tzatziki und Pommes frites gefüllt. Am Monastiraki-Platz gibt es einige bekannte Lokale, an denen man Souvlaki essen kann – folge einfach deiner Nase! Wenn du möchtest, bestell dir ein kaltes, griechisches Bier, das passt perfekt zu Souvlaki!

Reasons to visit Athens - souvlaki
Souvlaki

Hervorragende Museen en masse

Wie wir wissen ist Athen eine historische Stadt voller antiker, archäologischer Stätten – einer der Hauptgründe, warum Menschen Athen besuchen. Das überwältigende kulturelle und historische Erbe wird in unzähligen Museen präsentiert. Die Museen bieten auch ausgezeichnete Architektur und viele verfügen über wunderschöne Gärten zur Entspannung.

In einem unserer früheren Blogeinträge haben wir die 8 besten Museen in Athen (auf Englisch) aufgelistet. Aber das ist nur eine kleine Auswahl, es gibt noch viel mehr zu entdecken!

Best Museums in Athens - Acropolis Museum
Das Akropolismuseum

Erkunde die Akropolis

Eine Reise nach Athen wäre nicht vollständig ohne einen Besuch der Akropolis, dem Symbol der griechischen Zivilisation. Tauche ein in die Antike und nutze die Gelegenheit, mehr über die Mythologie und die uralte Geschichte Athens zu erfahren.

Manche Touristen verwechseln die Akropolis und den Parthenon, also klären wir das mal kurz auf: Die Akropolis ist der Hügel, auf dem der Parthenon steht – ein Tempel, der der Göttin Athene geweiht ist. Des Weiteren findet man dort auch das Odeon des Herodes Atticus, die Propyläen und das Erechtheion, alles Teile des Akropolis-Komplexes.

Die Akropolis stammt aus dem 5. Jahrhundert und wurde erbaut, um einen besseren Blick auf Eindringlinge zu bekommen. Es ist das wichtigste und bekannteste Symbol Athens, und wenn du diesen Hügel nicht erklommen hast, ist es fast so, als wärest du nie in Athen gewesen.

Reasons to Visit Athens Acropolis
Die Akropolis in Athen

Wenn du noch mehr wissen willst und einen Reise nach Athens und zur Akropolis planst, empfehlen wir dir unsere Audio-Tour für dein Smartphone, die dich zu den wichtigsten antiken Gebäuden auf dem Akropolis Hügel führen und dir das berühmte UNESCO-Kulturerbe näherbringen wird. Nach dem Kauf kannst du die Tour auf Englisch oder Deutsch nutzen und damit die Akropolis von zu Hause aus oder vor Ort erkunden. Viel Spaß dabei!

4.99

Tour durch die Akropolis

Endtecke den uralten Burgberg und Sitz der Götter – die berühmte Akropolis von Athen.

Vorschau
Ähnliche Beiträge
Vienna City Center Hotspots — Hofburg
Die fünf besten Hotspots in Wiens Stadtzentrum
Exploring Cultural Places
Das Leben nach der Corona-Krise: Wie beginnt man wieder kulturelle Orte zu erkunden?

Schreib ein Kommentar