Jetzt mobile Audioführungen direkt ins Wohnzimmer holen und dabei Kunstschaffende unterstützen! Get your mobile audio tours directly into your living room and support local artists!

Entdecke Graz: die 7 besten Orte, um Kultur in Graz zu erleben

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  

Graz (von Slowenisch Gradec – kleine Burg) ist die zweitgrößte Stadt Österreichs und ein Muss für alle Kulturfans. Diese charmante steirische Stadt hat viele interessante kulturelle Attraktionen und Institutionen zu bieten, die nur darauf warten entdeckt zu werden! Also lass uns anfangen, die Grazer Kultur kennenzulernen.

Die Altstadt von Graz

Graz wird oft als „die kleine Schwester Wiens“ bezeichnet, und tatsächlich gibt es einige Ähnlichkeiten, doch Graz ist deutlich kleiner und familiärer. Die gut erhaltene Altstadt mit ihrer reizvollen Architektur ist atemberaubend. Als Graz 2003 Kulturhauptstadt Europas war, wurde diese ins Rampenlicht gerückt.

Graz ist auch als nördlichste mediterrane Stadt bekannt und dies ist in ihren engen, gepflasterten Gassen und ihrer Renaissance-artigen Atmosphäre gut nachzuvollziehen. In Grenznähe gelegen, hat die Stadt einiges von Italien, Mitteleuropa und dem Balkan übernommen – deshalb wirkt sie einerseits mediterran, andererseits aber auch österreichisch bzw. nordeuropäisch.

In den Straßen der Altstadt siehst du wunderschöne mittelalterliche Gebäude, Palazzi im italienischen Stil und romantische Innenhöfe. Auf dem Hauptplatz kannst du das prächtige Rathaus und viele andere tolle Gebäude mit aufwändig verzierten Fassaden betrachten.

In den Straßen der Altstadt kannst du viel über die Grazer und die steirische Kultur lernen – also halte deine Augen offen. Viel Spaß bei deinem Besuch!

Experience Culture in Graz: Explore the Old Town
Die Altstadt von Graz

Das Landeszeughaus

Aufgrund seiner Lage war Graz oft Ziel zahlreicher Angriffe aus dem Osten. Um für die Verteidigung gerüstet zu sein, errichtete die Stadt daher bereits im 17. Jahrhundert das Zeughaus. Es war damals das wichtigste „Ausrüstungshauptquartier“ im südöstlichen Teil des Habsburgerreiches.

Das Landeszeughaus ist Teil des Universalmuseums Joanneum – einer Gruppe von Museen und Galerien in Graz. Das Landeszeughaus ist das größte erhaltene historische Zeughaus der Welt mit rund 32.000 Exponaten, darunter Waffen, Werkzeuge und Rüstungen – alles, was man für die Verteidigung brauchen konnte. Seine beeindruckende Waffensammlung sowie die prächtige Fassade mit zwei barocken Statuen von Mars und Minerva, dem Gott und der Göttin des Krieges, ziehen viele BesucherInnen aus der ganzen Welt an. Hier erfährst du eine Menge über die Geschichte des Bundeslandes Steiermark vom späten 15. bis ins frühe 19. Jahrhundert und lernst dabei die außergewöhnliche Waffensammlung kennen, die damals zum Einsatz kam.

Wenn du mehr über die glänzenden Rüstungen erfahren willst, die du im Landeszeughaus sehen kannst, schau dir unsere KOSTENLOSE Führung an: „Der Geschichte des Landeszeughaus auf der Spur“.

Experience Culture in Graz: Styrian Armory
Das Landeszeughaus
(cc) Dennis JarvixCC BY-SA 2.0

Das Schloss Eggenberg

Schloss Eggenberg gehört ebenso wie die Grazer Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das wunderschöne Barockschlossliegt inmitten eines herrlichen Parks und im Komplex befinden sich vier Museen. Interessant ist: Das Schloss wurde nach einer numerischen Symbolik gestaltet – es gibt genau 365 Fenster und 24 Prunkräume.

Wenn du mit deiner Besichtigung des Palastes fertig bist, kannst du dir im Park die Zeit vertreiben. Mit einem Kombiticket kannst du einen Nachmittag in dem wunderschönen Schloss mit seinen 4 Museen verbringen und anschließend im Schlosspark entspannen.

Experience Culture in Graz: Eggenberg Palace
Das Schloss Eggenberg
(cc) Bambschi4CC BY-SA 3.0

Die Alte Galerie

Die Alte Galerie ist eines der Museen, die sich im bereits oben erwähnten Schloss Eggenberg befinden. Diese beeindruckende Galerie zeigt eine umfangreiche Sammlung von Kunstwerken vom Mittelalter bis hin zum Barock. Dort kannst du Spannendes über die Geschichte Österreichs einschließlich seiner Heiligen, Sünder, Helden und Schurken erfahren. Die Galerie befindet sich außerdem im Schloss, so dass du neben den historischen Kunstwerken auch die einzigartige Architektur bewundern kannst.

Experience Culture in Graz: Alte Galerie
Schloss Eggenberg
(cc) Jacquesverlaeken / CC BY-SA 3.0

Die Neue Galerie

Die Neue Galerie ist eine Kunstgalerie in Graz, deren Besuch sich definitiv lohnt. Sie befindet sich direkt in der Altstadt und ist leicht zu erreichen. Hier findest du eine große Auswahl an Kunstsammlungen: von Biedermeier, Jugendstil und Expressionismus bis hin zur klassischen Moderne ist alles vertreten. Hier sind die großen Werke vieler berühmter KünstlerInnen ausgestellt, darunter Ferdinand Georg Waldmüller, Egon Schiele, Gustav Klimt, Maria Lassnig und Arnulf Rainer, aber auch internationale KünstlerInnen wie Marcel Duchamp, Robert Rauschenberg und Fred Sandback. Solltest du ein wenig überwältigt sein von der Vielfalt der zeitgenössischen Kunst wird dir diese Galerie helfen, sie besser zu verstehen.

Das Künstlerhaus

Das Künstlerhaus ist ein weiterer Ausstellungsort für bildende Kunst und widmet sich vor allem der zeitgenössischen Kunst. Hier steht aber nicht nur die Kunst im Mittelpunkt, sondern auch der Raum, in dem sie zu sehen ist. Das Künstlerhaus befindet sich in einem neu renovierten Gebäude, das aus den 1950er Jahren stammt. Das Gebäude wurde von Robert Haueisen entworfen und ähnelt ein wenig der Wiener Secession. In dieser Galerie findest du zeitgenössische Kunst der internationalen Szene neben Werken steirischer Kunstschaffender.

Experience Culture in Graz: Künstlerhaus
Künstlerhaus Graz
(cc) KatharinaPre / CC BY-SA 4.0

Das Kunsthaus

Wenn du ein Fan von modernen Museen bist, dann musst du unbedingt dem Kunsthaus Graz mit seiner außergewöhnlichen Form und dem spektakulären Dachausblick einen Besuch abstatten. Dieses Gebäude in Form eines Roboterherzens wurde 2003 im Rahmen der Feierlichkeiten zur Kulturhauptstadt Europas errichtet und wurde schnell zum neuen architektonischen Wahrzeichen von Graz. Aufgrund der Art und Weise wie es mit seiner historischen Umgebung kontrastiert erscheint es wie aus einer anderen Welt, weshalb die Einheimischen ihm den Spitznamen „freundlicher Außerirdischer“ gaben.

Experience Culture in Graz: Kunsthaus
Kunsthaus, „freundlicher Außerirdischer“

Graz ist eine Kulturstadt mit vielen großartigen Museen, Galerien und anderen kulturellen Institutionen, die dir die Kultur dieses steirischen Juwels nahebringen können. Bist du bereit, loszulegen? Dan empfehlen wir dir mit dem Kunsthaus zu beginnen – es ist wirklich einzigartig und sehenswert.

Willst du mehr über die ungewöhnliche Architektur dieses Gebäudes wissen? Dann ist unsere kostenlose Tour genau das richtige! Einfach auf den Link klicken und loslegen.

FREE

Kunsthaus, Arhitektur

In diesem Rundgang erfährst du, wie das Kunsthaus entstanden ist, warum es so seltsam aussieht und was das Gebäude sonst noch alles hergibt.

Vorschau
Ähnliche Beiträge
Discover Rome through art
Entdecke Rom durch Kunst: Die Entstehung einer Ausstellung
Explore Linz: Best Upper Austrian Destination for Culture Lovers
Entdecke Linz, die oberösterreichische Destination für Kulturfans

Schreib ein Kommentar