© Monika Kus-Picco: “American Beauty,” 2020, medical products on canvas, 200 x 300 cm

Neue Ausstellungen im Museum Angerlehner mit Monika Kus-Picco, Mario Dalpra, Martin Praska und Hannah Winkelbauer

Spread the love

Das Museum Angerlehner in Thalheim bei Wels zeigt ab 13.9. vier neue Ausstellungen zeitgenössischer Kunst.

In der großen Ausstellungshalle sind Werke von Monika Kus-Picco in ihrer ersten österreichweiten, musealen Einzelausstellung zu sehen, die für ihre „Medikamentenbilder“ seit 2018 abgelaufene Medikamente als Basis für ihre Farben verwendet und daraus großformatige, abstrakte Bilder kreiert.

In den Galerieräumen zeigt das Museum Angerlehner unter dem Titel „Be Inspired“ Malerei und Skulpturen von Mario Dalpra, der sich besonders stark mit Oberflächen beschäftigt und durch konzeptlose Ästhetik den BetrachterInnen seiner Werke keine Interpretation aufzwingen will.

© Mario Dalpra: „Painful Memory“, Bronze, lackiert, handbemalt, 20x40x20cm, Unikat 2019
© Mario Dalpra: „Painful Memory“, Bronze, lackiert, handbemalt, 20x40x20cm, Unikat 2019

Die dritte Ausstellung findet in den Grafikräumen statt – zu sehen ist Ölmalerei von Martin Praska unter dem Titel „Short Stories“. Seine mal fast fotorealistischen, mal an Porzellanpuppen erinnernde Figuren kontrastieren mit diffusen Räumen und Landschaften.

Martin Praska: “The Secret I Left Behind,” 2019, 160 x 200 cm, acrylic and oil paint on canvas © Bildrecht GmbH
Martin Praska: „The Secret I Left Behind“, 2019, 160 x 200 cm, Acryl und Öl auf Segeltuch © Bildrecht GmbH

Hanna Winkelbauers feine Buntstiftzeichnungen beschäftigen sich mit den Themen Verfall, Zerstörung und Verlust. Sie positioniert tote Vögel, verrottetes Gemüse und verlorene Gegenstände vor neutralem Hintergrund und stellt sie so in den Mittelpunkt. Ihre Arbeiten sind in den Salonräumen zu sehen.

© Hannah Winkelbauer: “o.T. – Buntspecht,” 2020, colored pencil on paper in object frames, 60 x 50 cm
© Hannah Winkelbauer: „o.T. – Buntspecht“, 2020, Buntstift auf Papier in Objektrahmen, 60 x 50 cm

In unserem Audioguide erfährst du darüber hinaus alles über die Entstehung des Museums, sein architektonisches Konzept, die Sammlung und den Sammler, und einiges mehr.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.